Monat: August 2014

Und sie stellt die Frage doch: Edith Haller als Elsa mit Klaus Florian Vogt als Lohengrin. (Foto: Enrico Nawrath, Bayreuther Festspiele)

Einfach nur zuhören

Die “Lohengrin”-Premiere aus Bayreuth ist am Samstag, 23. August, um 20.05 Uhr  im rbb-Radio zu hören: http://www.kulturradio.de/programm/sendungen/140823/bayreuther_festspiele_2005.html Anhören, zuhören – oder mitlesen. Im Internet gibt’s schöne Textbücher, zum Beispiel unter http://www.richard-wagner-werkstatt.com/texte/ Hier sind sogar die jeweiligen Leitmotive mit eingezeichnet. Auch so lässt sich ein…
Weiterlesen
Buntes Treiben im Rheingold (Foto: Enrico Nawrath, Bayreuther Festspiele)

Keine Panik bei Rheingold

Über den Ring von Frank Castorf lässt sich ausführlich diskutieren. Und das tun wir auch. Zum Premieren-Ring 2014 veröffentlichte festspieleblog.de eine Gesamtbetrachtung dieses Werkes, die im Gespräch mit Dr. Sven Friedrich entstand. Heute, Sonntag, geht es in die zweite Ring-Runde,…
Weiterlesen
Voila: Fertig für einen bequemen Abend. Stephanie von Keller mit ihrer Festspieltasche. (Foto: ek)

Festspieltasche: Ganz schön bequem

Sie nennt sie „Grausamkeiten“, zumindest den der Großteil dessen, was Festspielbesucher zur Schonung ihres Rückens mitbringen: Kissen, Decken allerlei Muster und Ausführungen, jedenfalls ziemlich hässlich. Stephanie Mielchen (43), von Beruf Innenarchitektin, dazu leidenschaftliche Wagnerianerin, seit zwölf Jahren Bayreutherin und hat…
Weiterlesen
Szene aus dem Tannhäuser von den Bayreuther Festspielen. Foto: Enrico Nawrath, Bayreuther Festspiele

Ein paar Takte zur Tannhäuser-Regie

„Der ‚Tannhäuser‘ ist eine Inszenierung, die nicht so wirklich gemocht wird vom Publikum, konstatiert Dr. Sven Friedrich über die Arbeit von Sebastian Baumgarten, einem Regisseur Brecht’scher Tradition: „Nichtverkörperungstheater, Nichtidentifikationstheater“. Bei „Tannhäuser“ gibt es kein Bühnenbild, sondern eine Bühneninstallation von Joep…
Weiterlesen
Lohengrin junior: Norbert Ernst in der Hauptrolle. (Foto: Jörg Schulz, Bayreuther Festspiele)

Lohengrin junior

Kinder sind das ehrlichste Publikum: Insofern dürfen die Macher von „Wagner für Kinder“  auch in der vierten Saison zufrieden sein: Nach „Holländer“, „Tristan“, dem „Ring“ stand in diesem Jahr zehnmal „Lohengrin“ in einer überarbeiteten Version auf dem Spielplan. Und nicht…
Weiterlesen
Menü