Erstmals als Alberich 2014: Oleg Bryjak (links). Der Bassbariton kam bei der Flugzeugkatastrophe in den französischen Alpen ums Leben. Foto: Enrico Nawrath, Bayreuther Festspiele

Pfiffig, sexy – Rheingold

Draußen, im Bayreuther Regen, prasselt gleich die Kritik hernieder: Das „Rheingold“ ist gerade verklungen, da hat BR-Klassik schon drei Kulturkritiker, darunter Florian Zinnecker vom „Kurier“ in Bayreuth, vor den Mikros versammelt. Viele Zuschauer bekommen den Anfang der Debatte gar nicht…
Weiterlesen
Rendezvous am Alex: Siegfried und der Waldvogel mit Weltuhr, Hauptpostamt und U-Bahn. (Foto: Enrico Nawrath, Bayreuther Festspiele)

Rendezvous am Alex

„So schlimm ist der Castorf gar nicht“. Mit dieser Ansicht verlässt der Zuschauer die Walküre, den ersten Tag des Bühnenfestspiels. Doch es kommt anders, darauf hatte Dr. Sven Friedrich ja schon hingewiesen.  Bei „Siegfried ist wirklich Schluss mit lustig“, warnt…
Weiterlesen
Szene aus dem Tannhäuser von den Bayreuther Festspielen. Foto: Enrico Nawrath, Bayreuther Festspiele

Ein paar Takte zur Tannhäuser-Regie

„Der ‚Tannhäuser‘ ist eine Inszenierung, die nicht so wirklich gemocht wird vom Publikum, konstatiert Dr. Sven Friedrich über die Arbeit von Sebastian Baumgarten, einem Regisseur Brecht’scher Tradition: „Nichtverkörperungstheater, Nichtidentifikationstheater“. Bei „Tannhäuser“ gibt es kein Bühnenbild, sondern eine Bühneninstallation von Joep…
Weiterlesen
Buntes Treiben im Rheingold (Foto: Enrico Nawrath, Bayreuther Festspiele)

Keine Panik bei Rheingold

Über den Ring von Frank Castorf lässt sich ausführlich diskutieren. Und das tun wir auch. Zum Premieren-Ring 2014 veröffentlichte festspieleblog.de eine Gesamtbetrachtung dieses Werkes, die im Gespräch mit Dr. Sven Friedrich entstand. Heute, Sonntag, geht es in die zweite Ring-Runde,…
Weiterlesen
Menü