Und sie stellt die Frage doch: Edith Haller als Elsa mit Klaus Florian Vogt als Lohengrin. (Foto: Enrico Nawrath, Bayreuther Festspiele)

Einfach nur zuhören

Die “Lohengrin”-Premiere aus Bayreuth ist am Samstag, 23. August, um 20.05 Uhr  im rbb-Radio zu hören:

http://www.kulturradio.de/programm/sendungen/140823/bayreuther_festspiele_2005.html Anhören, zuhören – oder mitlesen. Im Internet gibt’s schöne Textbücher, zum Beispiel unter http://www.richard-wagner-werkstatt.com/texte/ Hier sind sogar die jeweiligen Leitmotive mit eingezeichnet. Auch so lässt sich ein schöner Opernabend gestalten.

Wer den Star des Abends, Klaus Florian Vogt, mit seiner Harley sehen will – bei den Festspielen gibt’s davon einen Podcast: http://www.bf-medien.de/2014/08/wenn-lohengrin-auf-dem-motorrad-kommt/

Und zum Nachlesen gibt’s hier das Interview mit Klaus Florian Vogt: https://www.festspieleblog.de/2014/08/klaus-florian-vogt-keine-angst-vor-meese/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.