Im Reichshof, Bayreuth, befindet sich die Kulturbühne.

Siegfried – Bayreuther Uraufführung 2019

Bereits zum dritten Mal werden 2019 die Aufführungen der Bayreuther Festspiele von einem spannenden  Rahmenprogramm begleitet: „Diskurs Bayreuth“ bietet 2019 acht Veranstaltungen an elf Tagen während der Festspielzeit. Siegfried Wagner wird dabei anlässlich des 150. Geburtstages in diesem Jahr ein eigenes Stück gewidmet. Es handelt sich um eine Auftragsarbeit der Bayreuther Festspiele. Premiere: 13. August 2019.

Im Vorjahr wurde mit “Der verschwundene Hochzeiter” erstmals ein spannendes, zeitgenössisches Stück im Auftrag der Bayreuther Festspiele geschrieben und auf der Kulturbühne im Reichshof uraufgeführt.

Siegfried: Premiere am 13. August 2019

Mit “Siegfried” setzt sich das erfolgreiche Autorenduo Ferdiun Zaimoglu und Günter Senkel in diesem Jahr auseinander. Das Ergebnis ist erstmals am 13. August 2019 zu sehen. Und wieder ist die Kulturbühne im Reichshof Bayreuth perfekter Ort für die moderne Seite der Bayreuther Festspiele.  Es handelt sich um eine künstlerische Auseinandersetzung mit der vielseitigen und mehrdimensionalen Persönlichkeit des „Meistersohns“ Siegfried Wagner, dem Künstler, Regisseur, Dirigent, Szenograf und auch Festspielleiter. Autor Feridun Zaimoglu, mit dem wir vor der Premiere auch ein Interview führen, sagt im Vorfeld: „Es geht uns um den Künstler, der sagte: ‚Ich diente allein der Kunst‘, es geht darum, ihn als autonomen Akteur zu zeigen, der in verschiedenen Zusammenhängen der Zeitgeschichte agiert, als jemand, den das Fortbestehen der Kunst umtreibt, als Künstler und Kämpfer.“ Mehr dazu: https://www.bayreuther-festspiele.de/programm/diskurs-bayreuth/siegfried/). Die weiteren Aufführungstermine: 15., 19. und 21. August, jeweils 20 Uhr.

Konzerte in Haus Wahnfried

In Haus Wahnfried (Richard-Wagner-Museum Bayreuth) gibt es vier „Diskurs“-Konzerte unter dem Oberbegriff „Musik und Szene“ am 30. Juli sowie am 3., 22. und 24. August 2019. Neben  Mitwirkenden der Bayreuther Festspiele wird in Konzert und Live-Performance der dänische Komponist und Medienkünstler Simon Steen-Andersen auftreten (https://www.bayreuther-festspiele.de/programm/diskurs-bayreuth/konzerte-2019/).

Im Markgräflichen Opernhaus Bayreuth, der Weltkulturerbestätte, findet am 12. August 2019 ein Liederabend mit dem weltweit gefeierten Bassisten Günther Groissböck und der Pianistin Alexandra Goloubitskaia statt. Groissböck wird bei den Bayreuther Festspielen 2019 als Veit Pogner in „Die Meistersinger von Nürnberg“ und als Gurnemanz in „Parsifal“ gefeiert. Im “Ring des Nibelungen” wird er 2020 als Wotan debüttieren.

Tickets

Eintrittskarten für „Siegfried“, die „Diskurs“-Konzerte sowie den Liederabend gibt es im Vorverkauf: https://www.ticketmaster.de/artist/bayreuther-festspiele-tickets/957968?camefrom=de_va_05447 oder bei einer der autorisierten Vorverkaufsstellen (https://www.ticketmaster.de/help/outlet_search.html?language=de-de) erworben werden.

www.ticketmaster.de

Telefonischer Bestellservice: 01806 999 0000 (0,20 € Anruf aus dem deutschen Festnetz; max. 0,60 € Anruf aus dem deutschen Mobilfunknetz)

Weitere Siegfried-Veranstaltungen

Ergänzt wird das Erinnern an Siegfried Wagner durch eine Podiumsdiskussion mit dem Titel „Siegfried Wagner – Werk und Wirkung“, die in Kooperation mit dem Richard-Wagner-Museum Bayreuth am 30. Juli 2019 in Haus Wahnfried stattfindet (https://www.bayreuther-festspiele.de/programm/diskurs-bayreuth/siegfried-wagner-zum-150-geburtstag/).

Ein Symposium mit dem Titel „Szenen-Macher“ widmet sich vom 2. bis 4. August 2019 auch in Haus Wahnfried in kontroverser Weise der Thematik „Richard Wagners Musikdramen und ihre szenische Realisierung“ (https://www.bayreuther-festspiele.de/programm/diskurs-bayreuth/symposium-2019/).

Der Eintritt zu Podiumsdiskussion und Symposium ist frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü